Header2017_2
Hessische-Energiesparaktion

Home

Titel-Mrz2014

<< Lesen Sie hier die Lokal-
ausgaben der vergangenen
4 Wochen
online!


Termine und Veranstaltungen:

Varieté für alle
Varieté-Saisoneröffnung in den Burg-Lichtspielen
Am Samstag, 16. September, eröffnet um 20 Uhr die Achterbahn mit dem großen „Varieté für alle“ die Herbst-/ Winter-Saison.

16_09_2017_Variete

Wie in jedem Jahr gestalten Künstlerinnen und Künstler von Weltrang eine atemberaubende Show in den Burg-Lichtspielen in Gustavsburg. Die Geschichten des deutsch-schweizerischen Comedian Peter Löhmann sind zum Schreien komisch und schalten sofort das Kopfkino ein. Claudius Specht präsentiert mit dem Understatement eines Gentlemans eine stilvolle Jonglier-Performance.

mehr..


Brunnenfest am
Kostheimer Weinbrunnen

Der Heimatverein Kostheim lädt zum 31. Brunnenfest vom
8. bis 10. September ein

Das Fest findet auf dem Franz-Henz-Platz am Kostheimer Mainufer rund um den Weinbrunnen statt. Der Brunnen, der 1989 durch eine Initiative des Heimatvereins gebaut wurde, bildet bis heute den außergewöhnlichen Mittelpunkt des beliebten Festgeländes am Main.
Die Einnahmen des Brunnenfestes kommen dem Ausbau und der Gestaltung des Heimatmuseums zugute, das sich im Gebäude der Alten Ortsverwaltung (Grundsteinlegung 1836) in der Hauptstraße in Kostheim befindet.

mehr...


Rockstall – Das Benefiz für Sattelfeste
„HighKnees“ rocken für den guten Zweck
Am Samstag, 16. September,  findet beim Reitsportverein Rüsselsheim (RSVR) erstmalig ein großes Benefizkonzert statt.

Die Rock-Coverband „HighKnees“ präsentiert „Unterhaltungsmusik für schwer erziehbare Erwachsene“ für den guten Zweck – für das therapeutische Reiten. Das therapeutische Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial integrative Maßnahmen, die über das Medium „Pferd“ umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterlichen Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich.

mehr..


Abdelkarim -
Staatsfreund Nr. 1

Abdelkarim präsentiert sein neues Programm am 11. November im Theater Rüsselsheim

11_11_2017_Abdelkarim

Abdelkarim wusste jahrelang nicht, was er eigentlich ist. Ein deutscher Marokkaner, ein marokkanischer Deutscher oder einfach nur abschiebewürdig?
Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher, gefangen im Körper eines Grabschers. Aber Abdelkarim hat sich um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht.

mehr...

GiGuToGo_Logo

Spass uff de Gass in Trebur -
Livemusic, Show, Unterhaltung

Gewerbeverein Trebur holt zum 17. Mal den „Spass“
nach Trebur “uff” die „Gass“

17_09_2017Spass-uff-de-Gass

Auch dieses Jahr lädt der Gewerbeverein alle Besucher recht herzlich ein, am 16. und 17. September das wunderschöne Trebur zu besuchen und einige unterhaltsame Stunden zu verleben.
Neben einer kleinen Gewerbeschau erwarten Sie diverse kulinarische und künstlerische Genüsse.

mehr..


Saisonstart mit Max Mutzke
im Theater Rüsselsheim

Am Samstag (16.9.) tritt der sympathische Sänger aus Waldshut-Tienge im Theater Rüsselsheim auf und läutet damit die Spielzeit 2017/2018 ein

19_09_2017MaxMutzke

Max Mutzke hatte 2004 seinen Durchbruch beim Casting-Wettbewerb „Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star“. Der vielseitige Musiker ist trotz seines Erfolgs wunderbar unkompliziert und bescheiden geblieben.

mehr..


Der Wochenblick -
d
ie Zeitung, die erwartet wird!

DER WOCHENBLICK erscheint mit einer Gesamtauflage von rund 77.000 Exemplaren wöchentlich in allen erreichbaren Haushalten der Umgebung

Als lokale Bürgerzeitung und Informationsmedium hat sich der Wochenblick in Groß-Gerau, Nauheim, Trebur, Rüsselsheim, Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg und Mainz-Kostheim/Kastel eine Sonderstellung auf dem Markt der Anzeigenblätter erarbeitet.

Als bürgernahes Mitteilungsorgan nutzen Vereine, Verbände, Kirchen sowie Städte und Gemeinden den Wochenblick, um eine flächendeckende Verbreitung ihrer Nachrichten sicherzustellen.
Der hohe Informationsgehalt macht den Wochenblick zu einer Wochenzeitung, auf die man wartet. Das regionale Erscheinungsbild begründet sich zum einen aus den drei unterschiedlichen Lokalausgaben (A, B und C) und „unseren Redakteuren“ aus den Vereinen.

Die Ausgabe A (Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim, Bauschheim) wurde um das Verteilgebiet Rüsselsheim-Stadt mit Haßloch erweitert. Damit haben jetzt auch Rüsselsheimer Vereine und deren Pressesprecher die Möglichkeit, ausführlich über ihren Verein und dessen Aktivitäten zu berichten. Auch wichtige Informationen der Stadt und der Ämter erreichen die Haushalte im Verteilgebiet. Als Kommunikationsplattform bieten wir mit der Veröffentlichung von Leserbriefen zudem eine Grundlage, Bürgermeinungen öffentlich zu machen. Aber auch die Geschäftswelt nutzt die hohe Leserakzeptanz gerne und Sie als Leser sind stets über Angebote und besondere Aktionen der Geschäfte in Nah und Fern informiert.

Bewährtes Konzept seit 1987

Seit 1987 hat sich dieses Konzept aus einer Mischung von lokaler Information und Werbung bewährt. Nach der Gebietserweiterung erreicht der Wochenblick jetzt wöchentlich 77.000 Haushalte und gibt ab sofort auch den Vereinen und Gewerbetreibenden in Rüsselsheim die Möglichkeit, ihre Botschaften an Leser und damit Kunden zu transportieren.

Ohne Werbung geht es nicht!

Von der Anzeigenwerbung im Wochenblick profitieren auch unsere Leser. Angebote schonen den Geldbeutel. Handwerker und Dienstleister in der Umgebung sind leicht zu finden.

Mediadaten | Beratung | Verteilgebiet | Kontakt | PINBOARD | Geschäftskunden | Impressum | Ausgaben |