Header2017_2
Hessische-Energiesparaktion

Home

Titel-Mrz2014

<< Lesen Sie hier die Lokal-
ausgaben der vergangenen
4 Wochen
online!


Termine und Veranstaltungen:

Schreibwaren Gärtner, Bischofsheim
Bischofsheimer Schulrucksack-/
Ranzen-Messe
Samstag, 17. Februar von 11 bis 16 Uhr
im Bischofsheimer Bürgerhaus

Die wohl größte Schulrucksack- und Ranzen-Messe im Rhein-Main-Gebiet findet auch in diesem Jahr wieder in Bischofsheim statt.
Die informative Messe wartet jedes Jahr mit steigendem Erfolg, mehr Anbietern und größerer Auswahl auf. Das gut geschulte Beratungsteam von Schreiben-Lesen-Spielen Ulrich Gärtner steht am
Samstag, 17. Februar von 11 bis 16 Uhr
im Bischofsheimer Bürgerhaus bereit, damit für jedes Kind der ergonomisch passende Rucksack gewählt werden kann. Sollte bei den gut 400 ausgestellten Schulrucksäcken und Ranzen mal ein Motiv oder Modell nicht mehr greifbar sein, wird dies natürlich gerne bestellt, denn Service wird bei Ulrich Gärtner groß geschrieben. Nicht nur während der Messe, sondern auch danach ist das Fachgeschäft für seine Kunden da.
Exklusivmodelle führender Hersteller, attraktive Messepreise und der große Schnäppchenmarkt mit bis zu 70% Rabatt machen diese Messe für jedes Schulkind und die Eltern bzw. Großeltern zu einem unbedingten „Muss ich dabei sein!“
Anschauen kostet nichts, nur wer sich richtig informiert und beraten lässt, erhält den optimalen, gesunden und passenden Ranzen oder Rucksack für sein Kind.
Gesponsert wird diese Messe vom Ortsgewerbeverein Bischofsheim.


Männer schweigen wortlos
Clajo Herrmann ist am Dienstag, 20. Februar um 20 Uhr in der Kleinkunsthölle Rüsselsheim zu Gast

20_02_2018Clajo

Clajo Herrmann ist Mitglied des „Babenhäuser Pfarrerkabaretts“ und präsentiert sein Soloprogramm. Natürlich sagen Männer auch mal was. Einige sogar mehr. Aber es vertreibt die Fische. Jede Silbe kann Beute verschrecken.

mehr...


Auswärts denkt
es sich besser

Deshalb kommt Matthias Reuter
am 17. März zu „Kabarett ins Rathaus“ nach Trebur

17_03_2018_Reuter

Beim Reinheimer Satirelöwe war er 2017 der umjubelte Gewinner des Publikumspreises: Matthias Reuter. Nun kommt der Senkrechtstarter der Kleinkunstszene nach Trebur. Auf Einladung des Vereins Treburer Theater (TTT)  ist er am Samstag, 17. März, mit seinem Programm „Auswärts denken mit Getränken“ zu erleben und zwar in der Reihe „Kabarett im Rathaus“. Der Name ist Programm: Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Sitzungssaal des Treburer Rathauses, Herrngasse 3.

mehr..

GiGU-TOGO_2-125

VR2017_Wohntraum

Der Wochenblick -
d
ie Zeitung, die erwartet wird!

DER WOCHENBLICK erscheint mit einer Gesamtauflage von rund 77.000 Exemplaren wöchentlich in allen erreichbaren Haushalten der Umgebung

Als lokale Bürgerzeitung und Informationsmedium hat sich der Wochenblick in Groß-Gerau, Nauheim, Trebur, Rüsselsheim, Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg und Mainz-Kostheim/Kastel eine Sonderstellung auf dem Markt der Anzeigenblätter erarbeitet.

Als bürgernahes Mitteilungsorgan nutzen Vereine, Verbände, Kirchen sowie Städte und Gemeinden den Wochenblick, um eine flächendeckende Verbreitung ihrer Nachrichten sicherzustellen.
Der hohe Informationsgehalt macht den Wochenblick zu einer Wochenzeitung, auf die man wartet. Das regionale Erscheinungsbild begründet sich zum einen aus den drei unterschiedlichen Lokalausgaben (A, B und C) und „unseren Redakteuren“ aus den Vereinen.

Die Ausgabe A (Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim, Bauschheim) wurde um das Verteilgebiet Rüsselsheim-Stadt mit Haßloch erweitert. Damit haben jetzt auch Rüsselsheimer Vereine und deren Pressesprecher die Möglichkeit, ausführlich über ihren Verein und dessen Aktivitäten zu berichten. Auch wichtige Informationen der Stadt und der Ämter erreichen die Haushalte im Verteilgebiet. Als Kommunikationsplattform bieten wir mit der Veröffentlichung von Leserbriefen zudem eine Grundlage, Bürgermeinungen öffentlich zu machen. Aber auch die Geschäftswelt nutzt die hohe Leserakzeptanz gerne und Sie als Leser sind stets über Angebote und besondere Aktionen der Geschäfte in Nah und Fern informiert.

Bewährtes Konzept seit 1987

Seit 1987 hat sich dieses Konzept aus einer Mischung von lokaler Information und Werbung bewährt. Nach der Gebietserweiterung erreicht der Wochenblick jetzt wöchentlich 77.000 Haushalte und gibt ab sofort auch den Vereinen und Gewerbetreibenden in Rüsselsheim die Möglichkeit, ihre Botschaften an Leser und damit Kunden zu transportieren.

Ohne Werbung geht es nicht!

Von der Anzeigenwerbung im Wochenblick profitieren auch unsere Leser. Angebote schonen den Geldbeutel. Handwerker und Dienstleister in der Umgebung sind leicht zu finden.

2-60-Globus
Mediadaten | Beratung | Verteilgebiet | Kontakt | PINBOARD | Geschäftskunden | Impressum | Ausgaben |